SBI AG

Berliner Strasse 14
91717Wassertrüdingen
Bavaria / Germany

https://sbi24.de

    Gegenstand des Interesses

    Mit dem Absenden des Formulars
    akzeptieren Sie die Bedingungen in unserem Rechtlichen Hinweis

    Petition im Parlament von NSW zur Aufhebung von Bergbaulizenzen im Clarence Valley

    • 14 Oktober 2021
    • 70 Views

    SBI Sons of Bavaria beobachtet die aktuelle Petition im Parlament von NSW genau

    “Aufforderung an die gesetzgebende Versammlung, die Exploration oder den Bergbau im Clarence Valley und im umliegenden Regierungsgebiet einzustellen – (Frau Janelle Saffin)”.

    SBI-CEO Hans-Werner Kummerow hält zwei Explorationslizenzen im oberen Clarence Valley und ist sich der umweltsensiblen Situation im Clarence Headwater Catchment bewusst. Jede Bergbauaktivität, die schließlich auf eine erfolgreiche Exploration folgen würde, könnte erst nach einer detaillierten Untersuchung aller Umweltauswirkungen der geplanten Bergbauaktivität begonnen werden. Und es gibt natürlich große Unterschiede zwischen einem Tagebau, der im New England Fold Belt starken Niederschlägen ausgesetzt ist, und Bergbau Untertage mit eher begrenzten Auswirkungen an der Oberfläche. Die Erze, die bei einer Bergbautätigkeit gewonnen werden, müssen nicht innerhalb des Clarence Headwater Catchment verarbeitet werden, sondern können zur weiteren Verarbeitung in ein Gebiet außerhalb des ökologisch sensiblen Gebiets transportiert werden.

    Alle unsere Projekte sind umweltfreundlich und nachhaltig konzipiert. Dies wird auch durch bestehende strenge Vorschriften der Bergbau Behörde “NSW Resources Regulator” gewährleistet. Unsere Kupferprojekte werden dazu beitragen, die dringend benötigte Kupferversorgung bereitzustellen die für den Übergang zum Elektroauto zur Aufhaltung des Klimawandels benötigt wird.